. . . . .
Printtitel Rahmenplan Kieler Förde
Seite mitteilen

Tourismusbaustein EKF

Der Baustein Tourismus wurde im Projekt Erlebnisraum Kieler Förde (EKF) erarbeitet. Ausgangsbasis hierfür war ein Wettbewerbsgewinn der Gemeinden Kiel, Heikendorf, Mönkeberg, Schönkirchen und Laboe zum Thema „Ganzheitliche touristische Ortsentwicklung – Erlebnisräume gestalten". Wesentliches Ziel ist die Erlebbarmachung der Kieler Förde als zentrales und verbindendes Element zwischen Kiel und den Umlandgemeinden sowie zwischen Ost- und Westufer der Kieler Förde.

In einem „Integrierten Maßnahmenplan Tourismus" werden die Themen: Tourismus allgemein, Ausbau der Fördeschifffahrt, Wegeleitsystem zur Besucher/innenlenkung und Präsentation maritimer Geschichte, Kultur und Forschung behandelt.

Gutachten

pdfBericht und Maßnahmen


Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website www.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.